Pliant: Kreditkarte mit Kreditrahmen für Firmen & Mitarbeiter

Pliant-Firmenkreditkarten mit Kreditrahmen, Cashbacks und weiteren Vorteilen sichern

Die Visa-Firmenkreditkarten von Pliant zeichnen sich durch hohe Kreditrahmen aus, bieten weltweit maximale Kartenakzeptanz und eine moderne digitale Verwaltungsplattform. Das Starter-Modell gibt es für Unternehmen bereits ab 0 Euro Monatsgebühr.

Gebühr ab 0,- €

Nur für Unternehmen: Pliant-Kreditkarten mit Kreditrahmen

Das Fintech Pliant bietet moderne Firmenkreditkarten. Quelle: Pliant

Das Berliner Fintech Pliant bietet Firmenkreditkarten, die anders als die meisten neuen Kreditkarten von jungen Fintechs als klassische Kreditkarten - sprich mit einem Kreditrahmen - angeboten werden und nicht als "Kreditkarten-Light" im Debit-Karten-Format. Damit soll Kunden von Pliant ermöglicht werden, einen Kredit aufzunehmen. Über eine digitale Plattform können Pliant-Kunden eigenständig die Firmenkreditkarten der Mitarbeiter verwalten und Kartenlimits flexibel einstellen, Reportings in Echtzeit verfolgen und Buchhaltungs- sowie Reisekosten-Software integrieren. Die Kunden von Pliant profitieren von hohen Kreditkarten-Rahmen, etwa um Marketingkosten oder Servermieten zu bezahlen, ohne auf starre Kredite zurückgreifen zu müssen.

Unternehmen die einen Antrag als Neukunden stellen möchten, müssen zwingend im deutschen Handelsregister eingetragen sein und über eine gute Bonität und ein hohes Kreditkartenvolumen verfügen.

Pliant Kreditkarten: Alle Karten von Visa

Bei den physischen Karten können Pliant-Kunden zwischen Blue (Visa Platinum Business) und Black (Visa Infinite Business-Kreditkarten) wählen. Visa Infinite Business ist der höchste von Visa angebotene Kreditkartenstandard. Quelle: Pliant

Pliant kooperiert mit Visa und hat sowohl virtuelle als auch physische Kreditkarten im Programm. Bei den physischen Karten können Kunden zwischen Blue (Visa Platinum Business Card) und Black (Visa Infinite Business Card) wählen. Die schwarze Karte ist mit zusätzlichen Features wie maßgeschneiderten Versicherungspaketen und weltweitem Flughafen-Lounge-Zugang ausgestattet. Pliant ist weder eine Prepaid- noch eine Debitkarte und damit bankkontounabhängig, bietet maximale Kartenakzeptanz und muss nicht im Voraus aufgeladen werden.

Die virtuellen Karten von Pliant  funktionieren genauso wie physische Karten, nur dass keine Karte aus Plastik zur Verfügung gestellt wird und die Kartendaten nur über die Pliant App zugänglich sind. Zu den Vorteilen virtueller Karten gehört ihre sofortige Verfügbarkeit, dass sie nicht verloren gehen können und eine Reihe von flexiblen Nutzungsmöglichkeiten bieten.

Gemeinsam mit Visa hat Pliant die erste VisaInfinite Business Kreditkarte in Europa auf den deutschen Markt gebracht. VisaInfinite Business ist die exklusivste Karte im Business-Kartenportfolio von Visa. Pliant's neue Karte ist ideal auf die Geschäftsprozesse und Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Firmenkunden mit guter Bonität und hohem Kreditkartenumsatz abgestimmt.

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

  • Antrag ohne Besuch einer Bank
  • Kartenvergabe auf Knopfdruck
  • Anfrage- und Genehmigungsprozesse für Mitarbeiter
  • Hohe Limits
  • Unbegrenzte Cashbacks und Rabatte
  • Wechselkurse unter Marktniveau
  • Modernes Echtzeit-Reporting
  • Zuverlässige Notfalldienste
  • Attraktives Versicherungspaket
  • Kalkulation von CO2-Emissionen für Geschäftsreisen
  • Automatische CO2-Kompensation ohne Zusatzkosten

3 Kreditkarten-Modelle für Firmenkunden

Pliant hat die Modelle “Starter, Premium und Enterprise” für Geschäftskunden im Angebot. Für alle Modelle gilt ein unbegrenztes Cashback.

Starter

  • Bis zu 25 Benutzer
  • Keine monatliche Grundgebühr
  • Bis zu 50 virtuelle Karten
  • 1 blaue Karte pro Benutzer (Visa Platinum Business)
  • Schwarze Karte 40 Euro pro Monat pro Karte (Visa Infinite Business)
  • 1 bestehende Software- und Buchhaltungs­integration

Premium

  • Unbegrenzt viele Benutzer
  • 5 Euro pro Nutzer und Monat
  • 1 blaue Karte pro Benutzer (Visa Platinum Business)
  • Schwarze Karte 30 Euro pro Monat pro Karte (Visa Infinite Business)
  • Unbegrenzt für bestehende Integrationen

Enterprise

  • Unbegrenzt viele Benutzer
  • Preise und Konditionen auf Anfrage

Angebot im Überblick

  • Firmenkreditkarten ab 0 € Monatsgebühr
  • 3 Modelle: Starter, Premium und Enterprise
  • Physische und virtuelle Visa-Kreditkarten (Visa Platinum Business, Visa Infinite Business)
  • Hohe Limits
  • Cashback und Rabatte
  • Verwaltung über digitale Plattform
  • Integration von Buchhaltungs- und Reisekosten-Tools
  • Versicherungspaket (schwarze Karte)

Screenshot vom Angebot

Gebühr ab 0,- €

Zurück

Über uns

Das Redaktionsteam der Plattform geschaeftskontoportal.de schreibt tagesaktuell über die neuesten Entwicklungen im Geschäftskonto-Bereich und macht auf interessante Geschäftskonto-Angebote & Deals aufmerksam. Neben einem Geschäftskonto-Vergleich runden Ratgeber zu Unternehmer- & Gründer-Themen, zu Business Finanzen, Berichte über Testsieger und Analysen von Firmenkonto-Tests das Angebot ab.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz