FIRMENFESTGELD IM VERGLEICH & ANBIETER-TEST!

Firmenguthaben sicher und mit attraktiven Zinsen anlegen

Für Unternehmen ist es wichtig, ihre Liquiditätsreserven sinnvoll zu organisieren. Ein Firmenfestgeldkonto bietet hier zahlreiche Vorteile wie Sicherheit, Planbarkeit und attraktive Verzinsung. Ein Vergleich der Anbieter zeigt, welche Firmenfestgelder die besten Konditionen haben.

Anzeige

FYRST ist die digitale Bank für alle Gründer und Selbstständigen mit der Sicherheit der Deutschen Bank im Rücken.

- Geschäftskonto ab 0€
- Kostenlose Kreditkarte
- Für fast alle Rechtsformen
- Antragsstellung in nur 10 Minuten

» Jetzt Konto eröffnen

Welche Vorteile hat das Firmenfestgeld?

Grund zur Freude: Das Firmenfestgeld ist praktisch risikofrei. Das Kapital wird für die gesamte Laufzeit fest auf dem Festgeldkonto geparkt und mit einem garantierten Zinssatz festgeschrieben. - Quelle: Shutterstock.com

Ein Festgeldkonto bietet einen sicheren Ort, um Guthaben abzulegen und hat zudem den Vorteil der absoluten Planungssicherheit. Ebenso wie für Privatpersonen ist es für Unternehmen wichtig, Liquidität sinnvoll zu organisieren. Das Firmenfestgeld ist eine optimale Möglichkeit, um Einlagen für einen bestimmten, festgelegten Zeitraum anzulegen. Geschäftskunden profitieren dabei auch von einer attraktiven Verzinsung auf ihr Guthaben.

Bevor Sie sich für ein Firmenfestgeldkonto entscheiden, sollten Sie verschiedene Angebote vergleichen. Denn es gibt einige wichtige Aspekte beim Firmenfestgeld, die bei einer Auswahl beachtet werden müssen. Auch ist die Anzahl der festverzinslichen Anlagen für Firmenkunden in Deutschland überschaubar. Ein Vergleich zeigt, welches das beste Angebot für Ihre Anforderungen ist.

Voraussetzungen für die Kontoeröffnung

Wer ein Firmenfestgeldkonto bei einer Bank abschließen möchte, muss in der Regel ein Geschäftskonto dort führen. Hier ist es von Vorteil, wenn sich das Geschäftskonto schnell und einfach online eröffnen lässt, bzw. idealerweise zusammen mit dem Firmenfestgeldkonto.

WICHTIG: Selbstständige und Freiberufler oder Inhaber nicht eingetragener Einzelunternehmen müssen auf private Festgeldkonten zurückgreifen, da Firmenfestgelder für sie meist nicht zur Verfügung stehen.

Kosten

Das Festgeldkonto für Firmen ist kostenfrei, d.h. es entstehen keine Gebühren für die Kontoführung.

Zinssätze und Ausschüttung

Dank der positiven Zinsentwicklung ist das Firmenfestgeld heute nicht nur eine sichere, sondern auch eine attraktive Geldanlage. Unternehmen können mit ihren Liquiditätsreserven gute Zinserträge über ein Festgeldkonto generieren. Die Zinssätze beim Firmenfestgeld sind festgelegt und ändern sich über die gesamte Laufzeit nicht. Somit eignet sich das Firmenfestgeld aktuell als profitables Investment für Unternehmen.

Für die Zinsausschüttung gibt es verschiedene Möglichkeiten: sie erfolgt je nach Anbieter jährlich oder zum Vertragsende.

Laufzeiten

Ein großer Vorteil des Firmenfestgelds ist die Planungssicherheit. Anleger entscheiden sich für einen festgelegten Zeitraum, zu dem sie Liquiditätsreserven der Firma auf einem Festgeldkonto ablegen. Das Firmenfestgeld kann für Laufzeiten zwischen 1 Monat, 3 Monaten, 6 Monaten und ein bis fünf Jahren abgeschlossen werden. Je nach Bank kann es Unterschiede bei den Laufzeiten für das Firmenfestgeld geben.

Mindest- und Maximaleinlagen

Für die Nutzung des Firmenfestgelds ist eine Mindesteinlage erforderlich. Der Mindestanlagebetrag variiert je nach Bank zwischen 5.000 Euro und 50.000 Euro.

Je nach Anbieter gibt es auch eine Obergrenze beim Firmenfestgeld, etwa bei einer Million Euro oder fünf Millionen Euro.

Sicherheit

Alle Einlagen von Kunden bei deutschen Banken sind über den Einlagensicherungsfonds immer bis 100.000 Euro je Kunde gesichert. Für Unternehmen ist es ratsam, Anlagen, die größer sind als 100.000 Euro auf mehrere Festgeldkonten zu verteilen, um das Risiko zu minimieren.

Kündigung

Die Kündigung des Firmenfestgeldes muss üblicherweise eigenständig erfolgen, um eine automatische Verlängerung unter identischen Bedingungen zu verhindern.

WICHTIG: Eine vorzeitige Kündigung des Festgeldkontos ist in der Regel nicht möglich, es sei denn, es liegt ein besonderer Grund vor. Die Entscheidung liegt hier im Ermessen der jeweiligen Bank.

DIE BESTEN ANBIETER VON GESCHÄFTSKONTEN MIT ZINSEN

FYRST

Quelle: FYRST

FYRST ist ein digitales Angebot aus dem Konzern der Deutschen Bank, das sich an Geschäftskunden richtet und mittlerweile rund 55.000 Kunden in Deutschland hat. FYRST hat ein kostenloses Geschäftskonto, ein Premiumkonto sowie ein Festgeldkonto für Firmenkunden im Angebot. FYRST-Kunden profitieren von 3,45% Zinsen auf ihre Firmeneinlagen zwischen 50.000 Euro und 5 Mio. Euro bei einer Laufzeit von 3 Monaten. Es gilt die gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde.

Kosten:                                                               

  • FYRST Festgeldkonto für 0 Euro mit 3,45% Zinsen für 3 Monate ab 50.000 Euro, 2,94% für 6 Monate
  • FYRST BASE Girokonto ab 0 Euro
  • FYRST COMPLETE Girokonto für 10 Euro pro Monat

Details:

  • Deutsche IBAN
  • Kontoeröffnung in wenigen Minuten mit sofortiger IBAN
  • Für Startups geeignet, alle gängigen Rechtsformen
  • Kostenlose FYRST Mastercard
  • Bargeldlösung und Kreditangebote
  • Echtzeit-Überweisungen
  • Integrierbare Buchhaltungslösung mit Preisvorteil
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

VIVID

Quelle: Vivid

Die Neobank Vivid arbeitet mit der Solarisbank und VISA zusammen. Vivid bietet ein kostenloses Geschäftskonto für Business-Kunden an sowie ein Zinskonto. Kunden profitieren von 4 % Zinsen auf dem kostenlosen Zinskonto für 2 Monate. Danach gilt der Bestandskundenzins von 3,50 % p.a. Die Einlagen sind über das niederländischen Anlegerentschädigungssystem (ICS) bis 20.000 Euro pro Kunde abgesichert.

Kosten:

  • Kostenloses Zinskonto mit 4% Zinsen für 2 Monate, danach 3,50% p.a.
  • Free Start Girokonto für 0 Euro
  • Basic Girokonto für 7 Euro pro Monat (2 Monate kostenlos testen)
  • Pro Girokonto für 19 Euro pro Monat (2 Monate kostenlos testen)
  • Enterprise Girokonto für 19 Euro pro Monat (2 Monate kostenlos testen)

Details:

  • Deutsche IBAN
  • Kontoeröffnung in wenigen Minuten mit sofortiger IBAN
  • Aktion: alle Kontomodelle 2 Monate kostenlos testen
  • Für Selbständige, Freelancer und KMU
  • Kostenlose physische Debitkarte
  • Kostenlose virtuelle Debitkarte
  • Bis zu 30 Teammitglieder
  • Bis zu 30 kostenlose Unterkonten mit deutscher IBAN
  • Kostenlose SEPA-Überweisungen
  • Echtzeit-Überweisungen
  • Niederländisches Anlegerentschädigungssystem (ICS) bis 20.000 Euro pro Kunde

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

POSTBANK

Quelle: Postbank

Die Postbank ist eine Tochter der Deutschen Bank und verfügt über ein Filialnetz von rund 550 Standorten in Deutschland. Als Teil der CashGroup stehen Postbank-Kunden rund 6.000 Bankautomaten in Deutschland zur Verfügung. Die Postbank bietet verschiedene Kontomodelle für Geschäftskunden sowie das Business Flexgeld an. Mit dem Firmenfestgeld der Postbank können zwischen 50.000 Euro und 5 Mio. Euro zum attraktiven Zinssatz angelegt werden. Es gilt die gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde.

Kosten:

  • Festgeldkonto für 0 Euro mit Festzins von 3,46% p. a. für 3 Monate bei Mindesteinlage von 50.000 Euro, 12 Monate für 3,11%
  • Postbank Business Giro für 9,90 Euro pro Monat
  • Postbank Business Giro aktiv für 12,90 Euro pro Monat
  • Postbank Business Giro aktiv plus für 16,90 Euro pro Monat

Details:

  • Deutsche IBAN
  • Aktion: 6 Monate keine Kontoführungsgebühr
  • Postbank Business Card plus (Debitkarte) für 24 Euro pro Jahr
  • Postbank Mastercard Business Classic Card (Kreditkarte) für 30 Euro pro Jahr
  • Filialnetz und Geldautomaten der Cash Group
  • Flächendeckende Bargeldversorgung
  • Attraktive Business-Kredite
  • Vorteile bei Kooperationspartnern wie Lexoffice
  • Sicheres Online-Banking
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

Anzeige

FYRST ist die digitale Bank für alle Gründer und Selbstständigen mit der Sicherheit der Deutschen Bank im Rücken.

- Geschäftskonto ab 0€
- Kostenlose Kreditkarte
- Für fast alle Rechtsformen
- Antragsstellung in nur 10 Minuten

» Jetzt Konto eröffnen

Zurück

Über uns

Das Redaktionsteam der Plattform geschaeftskontoportal.de schreibt tagesaktuell über die neuesten Entwicklungen im Geschäftskonto-Bereich und macht auf interessante Geschäftskonto-Angebote & Deals aufmerksam. Neben einem Geschäftskonto-Vergleich runden Ratgeber zu Unternehmer- & Gründer-Themen, zu Business Finanzen, Berichte über Testsieger und Analysen von Firmenkonto-Tests das Angebot ab.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz